Online Beratung
Kontakt
×

Caritas ist Opfer eines Cyberangriffs

Prozesse sind gesichert / Betrieb läuft im analogen Modus stabil weiter 

Achtung! Wegen der IT-Störung sind wir derzeit leider nicht per E-Mail erreichbar. Bei Anliegen rufen Sie uns deshalb bitte an! 
Infos finden Sie auf unseren Webseiten, die weiter erreichbar sind. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. 

Bitte wenden Sie sich auch bei Fragen zu Ihrer Bewerbung telefonisch an die zuständige Einrichtung. Wir haben aktuell keinen Zugriff auf Ihre Online- und Mailbewerbungen.

Hier erfahren Sie mehr!
Caritas Pfleger spielt mit älterer Dame Memorie | © Caritas München Oberbayern

Pflegepartner zur stundenweisen Entlastung in der
Caritas Fachstelle für pflegende Angehörige Rosenheim

Pflegepartner zur stundenweisen Entlastung in der Fachstelle für pflegende Angehörige Rosenheim

Geschulte Helfer-/innen

zur stundenweisen Entlastung

Zur Entlastung pflegender Angehöriger übernehmen sog. Unterstützer-/innen im Alltag die stundenweise Betreuung der Pflegebedürftigen, gewährleisteten die Sicherheit und die grundlegenden Bedürfnisse der Betreuten.
Sie sorgen für Beschäftigung nach Abstimmung mit den Angehörigen, je nach den noch vorhanden Fähigkeiten, persönlichen Vorlieben und Gewohnheiten.
Sie hören geduldig zu, unternehmen Spaziergänge, plaudern über alte Zeiten, spielen beliebte Spiele, blättern gemeinsam im Fotoalbum und vieles mehr.

Die geschulten Mitglieder der Helferkreise (Pflegepartner) arbeiten ehrenamtlich gegen Aufwandsentschädigung.
Es kommt immer der gleiche Helfer in die Einsatzstelle.
Pflegekassen übernehmen je nach Anspruch die Kosten über § 45 SGBXI Betreuungsleistungen und § 39 SGB XI Verhinderungspflege.

Die Einsatzleitung der Pflegepartner und deren Begleitung liegt bei der Fachkraft der Fachstelle.